Handwerkliche und Kreative Maßnahmen

Ergotherapeuten werden in ihrer Ausbildung unter therapeutischen Gesichtspunkten in vielen handwerklichen und kreativen Techniken wie z. B. Tonarbeiten, Holzarbeiten, Peddigrohrflechten, bildnerisches Gestalten und Speckstein geschult.

Sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen setzen wir diese nachweislich sehr wirkungsvolle Methode ein. Voraussetzung für den Einsatz dieser Techniken ist selbstverständlich Ihre Motivation. Der Umgang mit dem Material, das persönlich für Sie ausgewählt wird, bietet Ihnen intensive sensible Reize und verbessert damit deren Verarbeitung. Darüber hinaus wird die ausgewogene Nutzung Ihrer beiden Gehirnhälften angeregt. Wir arbeiten in diesem Bereich einerseits ausdruckszentriert, hier steht die Förderung Ihrer innewohnenden Kreativität, Ihres Selbstwertgefühls und Ihrer Lebensfreude im Vordergrund. Andererseits behandeln wir kompetenzzentriert, wobei wir bestimmte Fähigkeiten fördern wie z. B. Ihre Konzentration, Ihre Ausdauer, Ihre Handlungsplanung sowie Ihre Fein- und Grobmotorik. Anschließend können Sie diese in Ihren Alltag integrieren. Die Umsetzung in Ihr alltägliches Leben und Arbeiten ist uns sehr wichtig. Lassen Sie sich überraschen!